QUICK LINKS

RENNSPORT PINNWAND

@fotorights by micheleforsterphotography.com

VEREIN GALOPP SCHWEIZ

Der Verein "Galopp Schweiz" fördert und kontrolliert den anerkannten Galopprennsport sowie die Ponygalopprennen und unterstützt die inländische Vollblutzucht. Er umfasst rund 400 Aktiv- und Passivmitglieder, zusammengesetzt aus Rennpferde-Besitzern, -Trainern, Rennreitern und Züchtern sowie Freunden des Galopprennsports.

 

Entgegen der meisten Pferdesportarten ist der Pferderennsport nicht der "Internationalen Reiterlichen Vereinigung" (FEI) oder auf nationaler Ebene dem "Schweizerischen Verband für Pferdesport" (SVPS) angeschlossen. Der Pferderennsport organisiert sich weltweit unabhängig der anderen Pferdesportarten.

 

Hierzulande obliegt die Dachorganisation dem "Schweizer Pferderennsport Verband" (SPV). Diesem unterstellt ist neben "Galopp Schweiz" auch "Suisse Trot" (Pendant von Galopp Schweiz für den Trabrennsport) und der "Verband der Rennvereine" (VRV).

 

Auf sieben Rennbahnen finden jährlich rund 30 Renntage mit 140 Galopprennen statt. Als Organisator der Rennen zeichnen sich die jeweiligen Rennvereine. "Galopp Schweiz" führt demnach direkt keine Galopprennen durch, ist jedoch für die Rahmenbedinungen verantwortlich (Reglemente, Ausschreibungen der Rennen, administrative Abwicklung der Nennungen, Prüfung der Startberechtigung von Pferden, Verteilung der gewonnen Preisgelder, Lizenzerteilungen für Trainer und Rennreiter, zur Verfügungstellung von Funktionären, Rennleitung, Boxenhelfer usw.).